Interessantes rund um den Almkanal

Imposante Bauerwerke zur Besichtigung

Stiftsarmstollen: Der älteste Wasserleitungsstollen Mitteleuropas führt unter dem Festungsberg in die Altstadt und kann alljährlich zur Zeit der 3-wöchigen Almabkehr im September begangen werden.

Kraftwerk Eichetmühle: Das älteste Laufkraftwerk in Salzburg ist noch im Originalzustand von1908 erhalten und in Verbindung mit einem kleinen Almkanalmuseum jeden Donnerstag von 14:00 bis 16:00 zu besichtigen nach vorheriger Vereinbarung Tel: 0043 662 8884 6803

Almpassage: Im Bereich der Talstation der Festungsbahn - hier tritt der Almkanal aus dem Stollen aus - wurde eine eindrucksvolle Almkanalpräsentation eingerichtet. Die Geschichte der Kugelmühlen ist ein besonderer Aspekt der Schau.

Zugang über den Bernsteinshop oder bei Talfahrt mit der Festungsbahn.